Nelson

Heute bin ich in mein nächstes Abenteuer gestartet. Kaum war ich wieder zu Hause, hieß es wieder einmal Koffer, oder besser Rucksack packen und los. Mein erster Stopp ist Nelson. Es ist so gut wieder hier zu sein! Fast drei Jahre ist es schon her, seitdem wir hier in Nelson für drei Monate gewohnt haben.

Ich bin an „unserem“ alten Haus vor bei gelaufen, habe Marry unsere Nachbarin besucht Sie hat sich unheimlich gefreut und wir haben uns ewig bei einer Tasse Tee unterhalten, bin anschließend meinen alten Schulweg entlang gelaufen und habe mich dann auf in die Stadt gemacht. Dort habe ich meiner Organisation Study Nelson einen Besuch abgestattet, mit denen ich auch schon sehr oft Kontakt hatte. Sie haben mich sehr herzlich Willkommen geheißen und sich gefreut mich wieder zu sehen.

Dann habe ich mich auf die Suche nach dem Shop gemacht, wo meine sehr gute Freundin Amanda arbeitet. Habe ihn gefunden, bin hinein gegangen und sie hat mich tatsächlich nicht erkannt. Sie meinte, wie auch der typische Satz zu einem Kunden „Hey how are you ? How can I help you?“ und dann hat es noch einen Moment gedauert bis sie mich erkannt hat.

Ja ich erinnere mich gut an die Zeiten mit sehr blonden, glatten Haaren und Zahnspange aber die sind jetzt vorbei. Ich glaube ich hätte mich selbst nicht wieder erkannt, hätte ich mich so lange nicht wieder gesehen. Es war wunderschön Amanda wieder zu sehen und sich wie in alten Zeiten, nur mit besserem Englisch, zu unterhalten. Wir sind zu einem super schönen, gemütlichen „all vegan“ Restaurant, „East St.“ Gegangen. Haben unser Abendbrot genossen und uns all die Sachen erzählt, die sich verändert haben, welches eine Menge war.

Trotzdem wir nur drei Monate hier gewohnt hatten, hat es sich angefühlt, als wenn ich wieder nach Hause gekommen bin. Ich wusste genau welche Straßen ich entlang laufen muss, brauchte niemanden nach dem Weg zu fragen und habe einfach dieses Heimatgefühlt gespürt.

Leider geht es morgen dann aber schon früh weiter nach Greymouth, aber den Tag habe ich auf jeden Fall in vollen Zügen genossen.

4 comments

  1. Hallo Clara, schön, dass Du Dein nächstes Ziel erreicht hast. Vielen Dank für Deine liebe Karte aus
    Sydney. Sie kam heute schon an. Wir wünschen Dir eine schöne Zeit, auch mit dem Weihnachtsmann und dem guten Rutsch ins neue Jahr. Liebe Grüße und vielen Dank für all die schönen Eindrücke Deine Ompas

    1. Das freut mich aber! Die Karten lassen sich ja immer reichlich Zeit!
      Ich hatte super schöne Weihnachten und bin sehr gut ins neue Jahr reingerutscht! Ich hoffe ihr hattet auch schöne Festtage 😉
      Liebe Grüße Clara

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *