Von Pinehaven nach Birchville (Umzug in Wellington)

Letzten Samstag bin ich von meiner lebendigen mexikanisch/deutschen Gastfamilie mit zwei Kindern, einem Hund und einem Kater ans andere Ende von Wellington, nach Birchville zu einer älteren Dame, namens Terri gezogen.

Unterschiedlicher könnten die beiden Familien gar nicht sein. In meiner ersten Gastfamilie war immer etwas los, entweder bin ich mit den Jungs Trampolin gesprungen, zum Spielplatz gegangen oder mit Marley (ihrem Hund) eine Runde laufen gegangen. Es war immer ein gewisser Geräuschpegel im Haus. Als ich dann zu Terri gezogen bin war alles ganz anders. Terri wohnt mit ihrem Jack Russel Terrier, Daisy und einem sehr altem Kater, in einem relativ großem Haus (für neuseeländische Verhältnisse).

Das Haus liegt in einer Seitenstraße und ist umgeben von Natur, Bergen und einem breiten Fluss. Als ich also in mein Zimmer ging um meine Koffer auszupacken, konnte ich nur noch das Ticken meines Weckers hören aber nichts anderes, was erst einmal sehr ungewohnt war. Aber man kann sich definitiv an diese wunderbare Stille gewöhnen. Mein Zimmer ist wunderschön, klein und gemütlich und sehr Licht durchflutet.  Mit Ausblick auf einen Berg mit vielen Palmen und anderen sehr saftig grünen Pflanzen.

Ihr Garten bietet auch wunderbare Schätze! Zucchini, Spinat, Tomaten, viele verschieden Kräuter, Rote Beete und einige andere Gemüsesorten. Ein Traum!

Eine von Terris Freundinnen, welche drei Häuser weiter wohnt, ist gelernte Homöopatin und hält auch einige Kurse auf diesem Gebiet, vor allem vieles über Kräuter und ihre heilende Wirkungen. Als ich das erfahren habe, war ich noch viel glücklicher als zuvor. Da ich von ihr bestimmt eine Menge lernen kann, und ich später auf diesem Gebiet beruflich unterwegs sein mag.

Ein weiterer Vorteil hier ist, dass der Bus alle 20 Minuten, anstatt alle Stunde kommt, man kommt viel besser und auch schneller und spontaner in die Stadt hinein.

Einfach Klasse!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *